DITIB bietet  auch für die Freizeitgestaltung der Jugendlichen (Mädchen wie Jungen) ein vielseitiges Programm an. Es umfasst das Erlernen von Volkstänzen oder Musikinstrumenten  sowie das Vortragen von Liedern im Chor.


Die Jugendlichen  und Kinder, die an diesen Kulturangeboten teilnehmen, lernen nicht nur etwas über ihre Kultur. Gleichzeitig setzen sie ihre Freizeit sinnvoll ein und werden dadurch davon abgehalten mit Themen wie  Kriminalität, Drogenkonsum, Alkohol u.ä. in Berührung zu kommen. Diese Kurse  und Aktivitäten verleihen den Teilnehmern darüber hinaus Selbstsicherheit und stabilisieren die Identität.

Je mehr sich  die Migrantinnen und Migranten hier heimisch fühlen, desto schneller werden sie sich an die Mentalität der deutschen Gesellschaft gewöhnen und anpassen  können, in der sie ihre Religion und ihre Kultur  praktizieren dürfen.  Bei unseren kulturellen Aktivitäten ist es  uns wichtig, dass unsere Jugendlichen und Kinder ihre traditionelle Identität bewahren können, um die Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft herzustellen und um sich von zersetzenden, spalterischen Einflüssen fernzuhalten.

Ein weiteres Anliegen ist es, diese Kultur auch der deutschen Mehrheitsgesellschaft vorzustellen, denn unterschiedliche Kulturen und Religionen sind ein Vorteil und eine Bereicherung für die gesamte Gesellschaft.

Um dies zu pflegen, bieten wir folgende Angebote:

Bildung in Kunst und Musik  (Chor, Musikinstrumente und Volkstanz)

  • folkloristische Erziehung und Darbietungen
  • mystische Musik (Sufimusik) 
  • Gemeinsames Feiern von Festtagen
  • Mal-, Gedicht- und Aufsatzwettbewerbe
  • Bildungsreisen in Deutschland und Europa
  • Gemeinsame Wanderungen
  • Kunstausstellungen
  • Theatervorstellungen
Quelle / Kaynak www.ditib.de

Facebook